Bei Männer und Frauen hilft es ein Lusterhöhendes Mittel zu nehmen

Published : 2017-10-08 13:10:22
Categories :

Bei Männer und Frauen hilft es ein Lusterhöhendes Mittel zu nehmen

Wie erhöht man das Libido und sorgt man für Spaß im Bett?

‘Libido’ ist das lateinische Wort für ‘Verlangen’. Es bedeutet, dass jemand Lust hat auf sexuelle Aktivitäten. Nicht jeder hat ein hohes Libido. Der eine hat viel Sexdrive und der andere viel weniger. Das kann in einer Beziehung für Probleme sorgen. Wie sorgt man nämlich dafür, dass beide Personen genügend befriedigt werden? Manchmal sind bestimmte Libido-erhöhende Mittel die Lösung.

Libido-erhöhende Mittel für Männer und Frauen

Männer mit wenig Libido haben manchmal Erektionsprobleme. Sie haben zum Beispiel keine Lust auf Sex durch Stress im Büro, und deshalb ist es schwer um eine Erektion zu bekommen. Fast jeder Mann hat dies manchmal. Es können jedoch Beziehungsspannungen entstehen wenn der Partner Sexdrive hat. Andersrum gilt dies auch bei Frauen die wenig Lust haben. Männer können bei Erektionsproblemen vielleicht Erektionstabletten versuchen. Wenn der Penis viel länger steif bleibt, kann viel Erregung entstehen. Für Erektionstabletten geht man in Online-Shops, unter anderem Dokterlifestyle.com. Da diese Tabletten als Medizin gesehen werden, ist eine Verschreibung vom Hausarzt notwendig. Es ist möglich um Erektionstabletten ohne Verschreibung zu bekommen, aber dann muss man gut auf die Qualität achten. Wenn Nebenwirkungen entstehen muss man sofort aufhören.

Angenehmer Sex für Frauen

Es gibt auch Libido-erhöhende Mittel für Frauen erhältlich. Frauen mögen es öfters um Gleitmittel zu verwenden. Dieses Mittel sorgt dafür, dass die Vagina nass wird, wodurch der Sex einfacher und weniger schmerzhaft wird. Auch gibt es heutzutage stimulierende Gleitmittel, wodurch man mehr Lust auf Sex bekommt. Direkt zwei Probleme gelöst. Sei aber vorsichtig mit dem Kondom wenn du bestimmte Gleitmittel benutzt. Manche Produkte können das Kondom beschädigen. Auch immer die Packungsbeilage lesen.

Aphrodisiakum

Bei Männer und Frauen hilft es ein Lusterhöhendes Mittel zu nehmen. Ein anderer Name dafür ist ‘Aphrodisiakum’. Erotische Mittel sind zum Beispiel Ginseng und Yohimbe.  Diese Mittel enthalten bestimmte Stoffe die Lust auf Sex erhöhen. Einige Lust-erhöhende Zutaten:

- Avocado: Die vielen Folsäuren erhöht sowohl das männliche als auch das weibliche Libido.
- Kardamom: Super wenn es um Libido-Erhöhung geht. Einen Versuch wert!
- Sellerie: Enthält das Geschlechtshormon Androsteron, wodurch Männer mehr Lust auf Sex bekommen.
- Spargel: Enthalten viel Vitamin E, wodurch der Sex besser wird.
- Feigen: Erhöhen das Libido da sie viel Aminosäuren enthalten.
- Safran: Dieses Mittel scheint die erogenen Zonen des Körpers zu stimulieren.

Sorg dass es spannend bleibt

In einer gesunden Beziehung findet geregelt Sex statt. Die Frequenz hängt von den Partnern ab. Sie sind dafür verantwortlich um die Spannung da zu behalten. Es ist eine Tatsache, dass die Spannung weniger wird wenn man länger zusammen ist. Das bedeutet jedoch nicht, dass man keinen Spaß mehr haben kann. Im Gegenteil! Da man sich länger kennt ist man lockerer drauf. Versuch doch mal was neues. Versuche zum Beispiel mal ein Spielzeug aus oder ein Rollenspiel. Diese gibt es unter anderem im breiten Sortiment von DokterLifestyle.com. Teile auch Phantasien. Man wird merken, dass es wieder knistert wie am Anfang der Beziehung.

Gesund Essen und Trinken

Gesund essen und trinken erhöht fast immer das Libido. Vielleicht hast du mal bemerkt, dass du lockerer drauf bist nach ein paar Gläser Alkohol. Auch ein leckeres Getränk hilft dabei, mehr zu entspannen. Je mehr man trinkt, desto mehr Hemmungen wegfallen. Natürlich muss man auch nicht zu viel trinken! Betrunkene Männer haben nämlich Schwierigkeiten um eine Erektion zu bekommen. In dem SFall ist ein hohes Libido also egal. Auch Engergy Drinks und Kaffee sind schlecht für die Lust. Stattdessen kann man besser Wasser, Tee oder Fruchtsäfte trinken.

Kalte Dusche nicht nur zum Abkühlen

Nach dem Sex kann man natürlich duschen um abzukühlen. Aber wusstest du, dass es auch gut ist um vor dem Sex unter die kalte Dusche zu springen? Das kalte Wasser erhöht nämlich das Libido. Das klingt nicht logisch, da Sex meistens mit warm und klebrig verbunden wird. Eine kalte Dusche sorgt jedoch dafür, dass man alerter wird und mehr Lust hat.