Was sind die Ursachen von frühzeitiger Ejakulation?

Es ist ein gutes Gefühl wenn man als Frau einen Mann erregen kann. Leider können auch Probleme entstehen. Manche Herren haben ‘ejaculatio praecox’, oder auch frühzeitige Ejakulation. Was bedeutet das?

Frühzeitige Ejakulation

Eine frühzeitige Ejakulation bedeutet, dass Männer manchmal schon in einer Minute nach der Penetration kommen. Er ist nicht in der Lage um die Ejakulation zu kontrollieren. Man hat gerade erst angefangen und dann ist es schon wieder vorbei. Für keinen ist dies angenehm.

Durchschnittlicher Sex

Normalerweise kann ein Mann die Ejakulation mehrere Minuten aufhalten. Durchschnittlich befindet sich der Penis ungefähr 5 Minuten in de Vagina vor dem Orgasmus. Sex dauert ungefähr 15 Minuten. Eine amerikanische Forschung zeigte, dass die Unterfragten dies meistens völlig in Ordnung fanden

Ursachen für Ejakulation

Kurz vor dem Orgasmus beginnt dann die sogenannte ‘Plateauphase’. Bei einer frühzeitigen Ejakulation erreicht man diese Phase jedoch nicht. Dies kann verschiedene Ursachen haben:  
  

  •  Wenig Erfahrung, der erste Sex ist z.B. sehr spannend 
  •  Stress 
  •  Man bekommt fast immer schnell einen Orgasmus 
  •  Zu wenig sich selbst sein können und zu viel mit dem Sexpartner beschäftigt sein. Dadurch vergessen Männer den eigenen Körper

Zu prickelnd

Bestimmte sexuelle Handlungen können auch zu prickelnd sein. Männer mit wenig sexuelle Erfahrung haben dieses Problem. Im Laufe der Zeit wird man die Aufregung kontrollieren können. Wenn ein erwachsener Mann schon bei jeder kleinen Berührung schone in Orgasmus hat, gibt es jedoch eine andere Ursache. Dann kann man am besten einen Arzt fragen. Er oder sie wird entscheiden ob man ins Krankenhaus oder zum Sexuologen durchverwiesen wird

King Active Potenzmittel